Ein Resultat der vegan gedüngten Strohballen

Nachdem ich einige Tage weg war, kam ich heute nach Hause und ging natürlich erst einmal zu meinem geliebten Strohballengarten. Ich wusste, dass es es paar Zucchini zu ernten gibt und hier das Resultat:

mehr lesen

Zeit vergeht und das Experiment "veganer Dünger" ist geglückt

Auf meinem Strohballengarten wächst und gedeiht es. Mein Versuch mit veganem Dünger zu präparieren ist zu 98% gelungen und ich bin jeden Tag hin und weg, wie gut auch dieses Jahr alles wächst. 

mehr lesen

Strohballenprojekt der offenen Ganztagsschule Lösenbach

Ich freue mich ganz besonders, das Strohballen-Projekt der OGS Lösenbach aus dem Sauerland vorzustellen. Die Schüler haben mit  Alexandra, eine der Lehrerinnen der OGS Lösenbach, das erste Mal einen Strohballengarten angelegt und sie hat das ganze toll als Bericht zusammen gefasst:

mehr lesen

Seit einigen Tagen wird präpariert

Seit einigen Tagen bin ich endlich aktiv an meinem Strohballengarten. Das unbeständige Wetter hat mich wieder einmal davon überzeugt, dass es hier oben in den Bergen mit "Strohlern" später losgeht.

mehr lesen

Unberechenbares Wetter

Vor ca 10 Tagen wollte ich mit dem Präparieren der Strohballen beginnen. Wir hatten hier in den Bergen traumhaft schönes Wetter, ideal zum Loslegen und dann kam die Meldung: SCHNEE! 

mehr lesen

Strohballen richtig wässern

Das Wässern ist für das Präparieren der Strohballen (nebst dem Dünger) total wichtig. Idealerweise wässert man mit "warmem" Regenwasser oder man füllt tags zuvor Wasser in Eimern ab, das sich der Temperatur besser anpasst.

mehr lesen

Strohballen "befestigen"

Strohballen fallen im Laufe der Zeit auseinander, daher sollte man sie rechtzeitig "befestigen". Ich hatte mir gleich zu Beginn Holzpfähle besorgt, die ich sofort nach dem Aufstellen der Ballen seitlich einschlage.

mehr lesen

Veganer Dünger

Immer mehr Menschen entschließen sich vegan zu leben. Auch im Bereich Strohballengarten ist dieses Thema immer wieder aufgetaucht und ich wurde gefragt, ob man auch vegan düngen kann. 

mehr lesen

Kurz was zum Thema: Kaffeesatz als Düngemittel

Schon so oft gehört, aber irgendwie, im Zeitalter von Nespresso-Kapseln, vergisst man es immer wieder. Ich habe größtenteils wieder auf den guten, alten Filterkaffee gewechselt. Und wenn es dann ein guter Bio-Kaffee ist, na?! was kann dann noch schief gehen ;).

mehr lesen

Strohballengärtnern durchs Jahr - FEBRUAR

Allmählich wird es Zeit mich um die Strohballen zu kümmern. Bei mir hier oben in den Bergen dauert es zwar etwas länger, bis ich mit dem Präparieren beginnen kann, aber es ist immer gut sich schon rechtzeitig über Preise und Lieferanten zu erkundigen. 

mehr lesen

Strohballengärtnern durchs Jahr - JANUAR

Zeit zum Ausruhen - das gilt vor allem für den Garten. Für den Strohballengarten kann jetzt nicht so viel gemacht werden. Es ist eher die Zeit, in der ich mir wieder Gedanken über die nächsten Kräuter und Gemüsearten machen kann.

mehr lesen

Kurzer Rückblick auf 2016

Kaum  zu glauben, wie schnell das Jahr 2016 vorüber ging. Leider habt Ihr lange nichts von mir gehört, aber ich kann Euch versichern, die Ernte von meinem Strohballengarten war wieder phänomenal und ich hatte unglaublich viel Freude an meinem Garten.

mehr lesen

Regenfreier Nachmittag

Da es wieder seit 3 Tagen regnet und es heute Vormittag endlich mal aufgehört hat, bin ich eben  in den Garten, um einige Bilder vom Strohballengarten zu machen.

mehr lesen

Basilikum vermehren

Vor ca. 10 Tagen habe ich von meinem "Strohballenbasilikum" einige Stile abgeschnitten und ins Wasser gestellt, damit sie Wurzeln bilden. Es hat wunderbar geklappt. Hier das Resultat:

mehr lesen

Nach einer langen Regenperiode...

Die vergangenen 14 Tage waren hier in den Glarner Bergen einfach sehr, sehr nass und kühl. Da ich während dieser Zeit im Ausland war, hatte ich ehrlich gesagt das Schlimmste befürchtet. Nämlich, komplett abgefressene und verfaulte Pflanzen.

mehr lesen

Außer Regen, doch noch was gewesen...

Draußen vor meiner Tür hängt eine Tafel mit der Aufschrift: Sommer, ich wäre dann soweit!

 

mehr lesen

Die Zeit vergeht, aber dafür sind schon die meisten Setzlinge gepflanzt...

In den vergangen 3 Wochen war das Wetter leider mehr nasskalt, um zu gärtnern. 

mehr lesen

Hurra, die Pilze sind da!

Seit einigen Tagen ist das Wetter leider sehr unbeständig und so hatte ich mich entschlossen, die Eisheiligen (die dieses WE sind) abzuwarten. Allerdings hatte ich vergangene Woche schon ein paar Setzlinge einpflanzt und vor 4 Tagen auch noch 2 Bright Light Krautstiele.

mehr lesen

Kleines Strohballen-Hochbeet

Endlich kam ich heute dazu mein erstes Mini-"Strohballen-Hochbeet" fertig zu stellen.

mehr lesen

4. - 10. Tag des Präparierens

Mein Ballen wurden in den vergangenen Tagen schön gewässert und gedüngt.  Leider kam nochmal Schnee, so dass mich mein Dünge-Rhythmus um 2-3 Tage verzögert ist.  

mehr lesen

3. Tag präparieren

Die Strohballen bekamen heute wieder 100 g Düngung/Ballen und wurden anschließend ordentlich eingewässert.  

mehr lesen

2. Tag präparieren

Heute musste nur ordentlich gewässert werden, bis sich die Strohballen ganz vollgesaugt hatten und natürlich gefreut werden.  

mehr lesen

1. Tag des Präparierens

Aus 6 kg Bio Dünger (NPK 9%/7%/4%)  und 1 kg (N = 14%) Hornspäne habe ich mir meinen Dünger für die kommenden Tage vorbereitet.  Des weiteren habe ich noch Holzasche und etwas Natur-Tomatendünger dazugegeben, damit ich auf das entsprechende Verhältnis NPK (18/10/15) kam. 

mehr lesen

Meine Strohballen wurden angeliefert - juhuuuu!!!

"Sag niemals nie....": Eigentlich starte ich meistens Anfang Mai mit meinem Strohballengarten, aber dieses Jahr konnte ich es kaum erwarten.

mehr lesen

Aufstellen der Strohballen - Vorbereitung des Präparierens

Am 01. April habe ich, wie oben bereits erwähnt, meine Strohballen erhalten und sie entsprechend auf einem Gartenvlies* platziert. 

*(das Gewebe verhindert das Wachstum von Unkraut) 

mehr lesen