Strohballengarten 2017

Das neue Jahr hat begonnen und trotz den letzten Winterwochen, kann ich es kaum erwarten die neue Strohballen-saison zu beginnen.

 

In den Bergen dauert es leider doch ein bisschen länger, bis man mit dem Präparieren starten kann.

 

 

 

 

Auf vielfachen Wunsch werde ich dieses Jahr einen Teil meiner Strohballen mit einem rein veganen Dünger  präparieren.
Ich bin selber sehr gespannt, weil ich bisher immer organische Dünger verwendet habe.

 

 

Welchen Dünger verwende ich 2017

Ich habe mich entschlossen, die Hälfte des Strohballengartens vegan, die andere organisch (wie im vergangenen Jahr) zu präparieren. 

 

Für die vegane Variante werde ich folgenden Dünger verwenden:

  • Phytoperls von Beckmann, die haben eine NPK Zusammsenetzug von 7/5/1 und von
  • Aries den veganen Dünger mit der Zusammensetzung  NPK 5/3/6)

Ansonsten werde ich noch mit Holzasche und ggf. Brennesselpeletts düngen.